Bullet Jane ist schon wieder Geschichte!

Danke für euren Besuch – der Wilde Westen war ein Hit!
Erneut durften wir rund 400 Besucherinnen und Besucher in der Turnhalle Nideren begrüssen und in den Wilden Westen entführen. «Bullet Jane – fünf Röcke für ein Halleluja» erzählte die Geschichte von Lucky Town, einer kleinen Stadt im Wilden Westen im Jahre 1863. Regiert von Männern und von Banditen eingenommen, war sie dem Untergang geweiht und als die britische Lehrerin Victoria ankommt, glaubt keiner, dass sie es lange in dieser verstaubten Stadt aushalten wird. Doch der erste Stein kam ins Rollen. Schritt für Schritt rafften sich die Frauen des Wilden Westens unter der Aufsicht der Prostituierten Bullet Jane zusammen und begannen, sich gegen die gewalttätigen Säufer und Banditen zu wehren. Einfach war es jedoch nicht, Misstrauen und Angst legten ihnen Steine in den Weg. Können Sie einander Vertrauen oder spielt eine mit gezinkten Karten? Wer nicht da war, wird’s wohl nie erfahren, das ist das wunderbare am Theater. Das Schauspiel wurde zudem durch die Performance der Tanzgruppe «les Papillons» mit eigens kreierten Choreografien bereichert. Herzlichen Dank an alle Besucher/innen, zahlreichen Helfer, Statisten, den les Papillons, unserer Regisseurin, den Sponsoren und jedem Einzelnen, welche/r sich an der Produktion beteiligt und mitgeholfen hat – und diese zwei wundervolle Abende ermöglichten – ein grosses DANKE!
Wir lehnen uns jetzt für eine Weile zurück bevor es im Januar wieder losgeht mit der Planung für unser nächstes Theaterstück. Mehr Fotos folgen…
Bis nächstes Jahr, Euer
Theaterverein hoistock

Los geht’s in die zweite Runde

Wir legen wieder los! Putzen, Halle auffrischen, Schminken, Haare hochstecken, Kochen und dann kann es weitergehen!
🤠🌵🐎🤠🌵⚰️
#hoistock #theater #bulletjane #wildwildwest #wilderwesten #wanted #fön #trogen #vereinsleben

…noch vier Tage

Hesch scho Tickets??
www.hoistock.ch
#hoistock #theater #bulletjane #wildwildwest #wilderwesten #wanted #fön #trogen #appenzellerland

Wer ist denn Hombre…?

WANTED! Dead or Alive! 😳🌵🤠
Wer ist denn dieser Hombre?? An unsere Aufführung kommen und herausfinden! Tickets für „Bullet Jane – fünf Röcke für ein Halleluja“ via www.hoistock.ch verfügbar! 🌵🤠
#hoistock #theater #bulletjane #wildwildwest #wilderwesten #wanted

Wanted! Dead or Alive

WANTED! Dead or Alive! 😳🌵🤠
Was hat dieser El Bandito wohl angestellt? Tickets für „Bullet Jane – fünf Röcke für ein Halleluja“ via www.hoistock.ch reservieren und herausfinden, welche Story sich hinter diesem Plakat versteckt!
#hoistock #theater #bulletjane #wildwildwest #wilderwesten #wanted

Tickets ab sofort verfügbar!

Aufmunterung für den regnerischen Montag:
Ab sofort können Tickets für unser diesjähriges Stück reserviert werden – – > www.hoistock.ch!
#hoistock #theater #fön #wildwildwest #trogen #tickets #news

Die Proben haben begonnen…

Auf die Plätze. Fertig. Proben! Gestern fingen die proben zu „Bullet Jane – fünf Röcke für ein Halleluja“ an und es hat so viel Spass gemacht! Neue Rollen, neue Schauplätze, neue Geschichte!
#hoistock #vereinsleben #theater #trogen #spass #wildwildwest #vorfreude

OK-Sitzung

Das OK hat letzte Woche wieder die Köpfe zusammengesteckt. Danke Jmaana für die Verpflegung 🙂

Bühnenbau schreitet voran!

Wiederum hat uns die Handwerkergruppe Trogen GmbH zum Bau des neuen Bühnenbilds Material gesponsert und die Werkstatt zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank an Ruedi Nagel! Das Bühnenbild ist nun bereit für den Aufbau!

Der Titel zu unserem neuen Stück ist bekannt!

Wir verraten euch den Titel unseres neuen Stücks!

Bullet Jane – fünf Röcke für ein Halleluja

mehr gibt es an dieser Stelle noch nicht… aber das Datum kann man sich schon dick und fett im Kalender anstreichen: Freitag, 15. November und Samstag, 16. November 2019!

Ein kleiner Jahresrückblick

Gerne schauen wir auf ein erfolgreiches Theaterjahr zurück und teilen einige Eindrücke mit euch, während das alte Jahr sich dem Ende neigt und ein neues beginnt.!

This slideshow requires JavaScript.

Erfolgreiche Aufführungen Theaterverein hoistock – Danke!

Rund 400 Besucherinnen und Besucher haben den Weg in die Turnhalle Nideren zum diesjährigen Märchen des Theatervereins hoistock gefunden.

 

Das Märchen erzählte von Wilhelm Sauer, einem gierigen und egoistischen Versicherungsberater, welcher gleich schon zu Beginn der Theatervorstellung in Trogen das Publikum störte und vor die Türe gestellt werden musste. Draussen vor der Nideren Turnhalle bauschte sich dann plötzlicher Nebel auf, welcher Herrn Sauer in die mysteriöse Welt von Waldorra entführte. Dort angekommen stiess er auf aussergewöhnliche und fantastische Wesen. Ob sprechende Bäume, farbige Tierchen, trällernde Prinzessinnen oder düstere Magierinnen – dieser Märchenwelt waren keine Grenzen gesetzt. Und als Willy Sauer die Aufgabe bekam, die Magie nach Waldorra zurückzuholen, prallte er auf die letzten Gefährten auf seinem Weg – die schrägen und abgekämpften Dorfbewohner von Waldorra, welche tagtäglich verbissen die Früchte der Natur abbauten. Wie die Abenteuer von Wilhelm Sauer ausgegangen sind und ob er es aus Waldorra zurück nach Trogen geschafft hat – tja das weiss man nur, wenn man an der Aufführung des Theatervereins hoistock war.

Wir möchten uns herzlich bei den zahlreichen Besucher/innen, den einsatzfreudigen Helfer/innen, bei Rico Schmidt für die Komposition der wundervollen Songs, bei Roman Graf für die feinen Hot Dogs / Burger, bei Tamara Wenzler für die Regie und natürlich unseren Sponsoren bedanken. Ohne Euch wäre all das gar nicht möglich gewesen!

Für uns gibt es jetzt eine kleine Pause, wir lassen das vergangene Jahr revue passieren und freuen uns schon jetzt wieder auf das nächste Jahr – mit einem ganz neuen Stück, made 100% by hoistock!

Euer
Theaterverein hoistock

PS: Bleib am Ball Facebook und Instagram! – mehr Bilder folgen…!

Erfolgreiche Premiere

Nebel kroch über den Boden und umschlang die Knöchel von unserem Hauptprotagonist, als er gestern das erste mal in Waldorra wandelte. Heute wird es schon das letzte Mal sein – wir freuen uns auf euch bei der Dernière von Gefangen in Waldorra!
Mit Wurzelwurst, Moosburger und Glücksrad!